Homepage   >     >     >  
Magdalena Görtz

Magdalena Görtz

Fasziniert vom Wunderwerk des menschlichen Körpers nahm Magdalena Görtz 2009 das Studium der Humanmedizin in Heidelberg auf. Schon im makroskopischen Präparierkurs begeisterte sie sich für die Anatomie, insbesondere für die Bauch- und Beckenorgane. Um ihre Kenntnisse darin zu vertiefen, belegte sie mehrere klinische Kurse, u.a. in der Transplantationschirurgie in Mainz und der Gastroenterologie des Uniklinikums München.

Magdalena Görtz engagiert sich außerdem als Tutorin für Sonographie, „Anatomie am Lebenden – Plus“ und „Problemorientiertes Lernen“. Dabei ist ihr eine klar strukturierte und motivierende Vermittlung von Inhalten zum effektiven Lernen und Verstehen besonders wichtig.

Sie ist Stipendiatin von e-fellows und gehörte im Herbst 2011 zu den besten zwei Prozent Deutschlands, die das 1. Staatsexamen absolvierten. Im 5. Semester begann sie mit ihrer experimentellen Doktorarbeit an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie in Heidelberg.