Herausforderung Physikum

Der Erste Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (1. ÄP / Physikum) stellt als wichtiges Examen am Ende des vorklinischen Studienabschnittes für viele Medizinstudenten eine Hürde dar. Die vom Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) gestellten Fragen werden von den Studierenden oft im Bereich der Anatomie als besonders schwierig empfunden. Hier spielt zum einen ein umfassendes Gesamtverständnis der makroskopischen Anatomie eine zentrale Rolle, um gern gestellte Fragen zu anatomisch-topographischen, funktionellen und klinischen Zusammenhängen richtig beantworten zu können. Zum anderen tauchen in den Prüfungsfragen immer wieder anatomische Details auf, die gezielt gelernt werden müssen. Oft entscheiden Kleinigkeiten bei den Multiple-Choice-Antworten über richtig oder falsch.

Unsere Lösung: STARK ins Physikum

Nach den gesammelten Erfahrungen in den semesterbegleitenden Repetitorien haben wir im Mai 2008 das Anatomie-Repetitorium vor dem Physikum zur optimalen Prüfungsvorbereitung junger Mediziner in Angriff genommen. Auch hier steht unser innovatives STARK-Konzept (siehe Über STARK) im Mittelpunkt: Wir konzentrieren uns auf die prüfungsrelevanten Details und geben einen kompakten Überblick über die gesamte makroskopische Anatomie. Jeder Teilnehmer kann so seine Wissenslücken entdecken und beseitigen.

In zwei- bis dreitägigen Repetitorien wollen wir die für das erfolgreiche Bestehen des Physikums zentralen Kompetenzen fördern: ein umfassendes Gesamtverständnis sowie die Unterscheidung zwischen prüfungsrelevanten und nicht prüfungsrelevanten Details. Dabei bauen wir auf den Vorkenntnissen und dem anatomischen Grundverständnis unserer Teilnehmer auf. „STARK ins Physikum“ ist also als sehr gezielte Prüfungsvorbereitung zu sehen, nicht als Anatomie-Grundkurs. Außerdem wollen wir in unseren Repetitorien ein Gefühl für die Feinheiten und Kleinigkeiten bei der Beantwortung von Multiple-Choice-Fragen vermitteln. Und als erfahrene Studenten bieten wir mit unseren Veranstaltungen ein ideales Forum zur Klärung von Unklarheiten.